Über    drei    Jahre    lang    gab    es    das    Tabletop-Network    ausschließlich    auf    Facebook.    Der Grundgedanke   war   es   dabei,   Spieler,   Spielgruppen,   Clubs,   Vereine   und   alle   anderen,   die sich   im   großen   Hobby   “Tabletop”   wiederfinden,   zusammenzubringen.   Mittlerweile   ist   unser Network   natürlich   weit   mehr   als   eine   reine   Faceboook-Community,   aber   die   Rund-um-die- Uhr-Kommunikation   zwischen   hobbybegeisterten   Menschen   ist   tatsächlich   kaum   besser   zu erreichen   als   über   dieses   Medium.   Deswegen   ist   die   Facebook-Gruppe   nach   wie   vor   das Herz des Networks, der Ort, an dem unser Hobbyleben (abseits vom Spieltisch) “stattfindet”. Aus   diesem   Grund   findest   Du   hier   auf   dieser   Webseite   auch   keine   Forumplattform,   hierhin wird   stattdessen   alles   das   ausgelagert,   was   sich   in   Facebook   nicht   (oder   nur   schlecht) umsetzen   lässt:   Aktuelle   Informationen   über   das   Network   und   seine   Veranstaltungen   (wie das       von       uns       ins       Leben       gerufene       ReRoll-Weekend,       einem       bundesweiten Spendenwochenende   zugunsten   des   WEISSER   RING   e.V.),   Zugang   zu   unserer   Club-Map (der   umfassendsten   Tabletop-Club-Map   in   Deutschland),   interessante   Hobbyprojekte,   den Link zu unserem Eventkalender und und und… Im Tabletop-Network ist Platz für alle Facetten unseres Hobbies! Egal,    ob    Du    jung    oder    alt    bist,    ob    Du    malst,    spielst,    sammelst,    filmst,    liest,    bloggst, fotografierst,     umbaust,     bastelst,     knetest     oder     sonstwas     machst:     Hier     wirst     Du Gleichgesinnte   finden,   die   sich   Deinen Aspekt   unseres   Hobbies   mit   Dir   teilen.   Und   -   da   wird von   allen   Wert   drauf   gelegt   -   es   ist   egal,   wie   lange   Du   im   Hobby   bist.   Jeder   kann   von   jedem lernen,   jeder   hat   das   Recht,   Fragen   zu   stellen.   Ob   Du   der   absolute   Neuling   bist,   der   just   in diesem   Moment   seine   erste   Miniatur   aus   der   Packung   nimmt   oder   aber   der   seit   dreißig Jahren   aktive   Veteran,   dessen   Haus   nur   aus   Vitrinen   voller   bemalter   Figuren   besteht:   Jeder hier hat die gleiche Intention: Spaß am Hobby. Und nur das zählt. Was unterscheidet das Tabletop-Network aber von anderen Online-Hobbygruppen? Ganz einfach: Wir sind weit mehr als eine virtuelle Hobbygruppe! Uns   gibt   es   “in   echt”,   denn   genau   das   war   ja   der   Hauptgrund,   der   zur   Gründung   des Tabletop-Network   geführt   hat:   Eine   Möglichkeit   zu   schaffen,   andere   Spieler   zu   treffen,   mit ihnen zu spielen, sich mit ihnen auszutauschen und eine gute Zeit verbringen zu können. Es sind   schon   gute   Freundschaften   über   das   Hobby   hinaus   aus   dem   Network   entstanden.   Und das geht eben nicht digital. Von   Anfang    an    fester    Bestandteil    des    Ganzen:    Das    einmal    jährlich    stattfindende    TNT (”Tabletop-Network-Treffen”)   an   Pfingsten   in   Pulheim   bei   Köln.   Ein   familiäres   Wochenende voller Miniaturen, Spiele, Fachsimpelei und jeder Menge nette Typen (und Mädels!). Hier   kannst   Du   die   Leute,   mit   denen   Du   Dich   sonst   nur   via   Facebook   unterhälst   endlich   live und   in   Farbe   (wieder)treffen.   Das TNT   2019   war   wieder   eine   tolle   Sache   -   wir   freuen   uns   auf Dich im nächsten Jahr.
100% Unabhängig. 100% Hobby. 100% Deine Community. 
Das Tabletop-Network auf Facebook: Kommunikation garantiert. Gegründet      wurde      das      Tabletop-Network      als Facebook-Gruppe.   Wir   haben   wirklich   überlegt,   ob wir    ein    externes    Forum    erstellen    sollen,    um    die Gruppe   zu   ergänzen   und   Beiträge   strukturiert   und übersichtlich auffindbar zu machen. Wir    haben    uns    dagegen    entschieden,    denn    das, was     das     Tabletop-Network     ausmacht,     ist     die sekundenaktuelle   und   direkte   Kommunikation,   und genau   das   bietet   uns   Facebook   (schließlich   ist   es nichts   weiter   als   ein   erweiterter   Chat),   deswegen wird   auch   dort   “das   Herz”   des   Networks   bleiben. Dass   dabei   die   Übersichtlichkeit   manchmal   etwas auf   der   Strecke   bleibt   liegt   leider   in   der   Natur   der Sache. Alles   rund   ums   Tabletop   hat   dort   seinen   Platz.   Wir möchten jedoch darum bitten, a)    auf    jegliche    Art    von    Kleinanzeigen    oder    gar Werbung zu verzichten und b)   mit   dafür   Sorge   zu   tragen,   dass   unser   Anspruch auf einen freundlichen Umgangston beachtet wird.
Selbstverständlich ist das Tabletop-Network für Dich mit keinerlei Kosten und/oder Pflichten verbunden. Es    gibt    hier    keine   Aufnahme-    oder    Beitrittsgebühr,    keine    monatlichen   Abos    oder    sonstigen    Firlefanz.    Wir erwarten    auch    keine    dubiosen    “Spenden”.    Das    hier    ist    von    Hobbyisten    für    Hobbyisten,    ohne    jegliche kommerziellen Interessen. Wir sind unabhängig von Herstellern und Händlern. Wir   möchten   mit   dem   Tabletop-Network   langfristig   eine   den   gesamten   deutschsprachigen   Raum   vernetzende Hobbyplattform   schaffen,   und   der   Anfang   ist   mit   deutlich   über   6.000   Mitgliedern   alleine   in   der   Facebookgruppe getan.   Das   Network   lebt   und   atmet   aber   nur   durch   Euch:   Die   Tabletopverrückten,   die   sich   ein   einer   großen Gemeinschaft   wohl   fühlen   und   bereit   sind,   Ihr   Hobby   zu   teilen.   Deswegen   bitten   wir   Dich   lediglich   um   eins: Wenn   es   Dir   in   unserer   Mitte   gefällt,   dann   bring   Dich   ein.   Beteilige   Dich   an   unserem   ReRoll-Weekend,   besuche Treffen und Conventions und lasse uns an DEINEM Teil des Hobbys teilhaben. Denn DAS ist in unseren Augen das, was das Tabletop-Network ausmacht. Willkommen in einer großen Familie!
Herzlich willkommen!
Wir bedanken uns bei über 6.000 Mitgliedern! Am   11.   Juni   2012   wurde   das   Tabletop-Network   als   Facebookgruppe gegründet,   allerdings   hieß   es   anfangs   noch   nicht   so.   Da   zu   Beginn   die Idee    war,    Spieler    und    Clubs    aus    Nordrhein-Westfalen    zu    vernetzen hörte    das    heutige    Network    damals    noch    auf    den    knuffigen    Namen Tabletopforum NRW ”. Zunächst    bestand    unsere    kleine    Gruppe    nur    aus    einer    Handvoll Mitglieder   und   keiner   von   uns   hat   erwartet,   wirklich   viel   mehr   als   einige Dutzend aktive Spieler zu erreichen - wenn überhaupt. Glücklicherweise haben wir uns da aber massiv getäuscht! Es    dauerte    nicht    lang,    da    hatten    wir    Mitglieder    nicht    nur    über    die Grenzen     des     Bundeslandes,     sondern     sogar     über     die     Grenzen Deutschlands   hinaus   und   der   ursprüngliche   Name   war   einfach   nicht mehr   passend.   Es   war   also   an   der   Zeit,   dem   Kind   einen   neuen   Namen und eine neue Ausrichtung zu geben: Das Tabletop-Network war geboren! Unser   sprichwörtliches   Klinkenputzen   hat   Früchte   getragen   und   heute, sieben   Jahre   später,   ist   das   Network   eine   große   Community,   die   aus der   deutschsprachigen   Tabletopszene   nur   schwer   wegzudenken   ist   und die   vielen   Menschen   die   Möglichkeit   bietet,   tagtäglich   ihre   Mitmenschen zu begeistern und zu inspirieren. Und nicht nur das. Wir helfen Menschen in Not. Soziales    Engagement    ist    für    uns    selbstverständlich.    Einmal    jährlich veranstalten    wir    bundesweit    das    Tabletop-Network-ReRoll-Weekend, bei    dem    wir    alle    Spieler    einladen,    mit    uns    gemeinsam    spielend    zu helfen.   Mittlerweile   haben   wir   fast   17.000   Euro   spenden   können,   Geld, das unmittelbar Menschen in Not zugute kommt. Unser    Ziel:    im    nächsten    Jahr    die    20.000    Euro-Spendenmarke    zu knacken. Im   Namen   aller   Mitglieder   möchten   wir   uns   ganz,   ganz   herzlich   bei jedem   Einzelnen   von   Euch   bedanken,   denn   Ihr   und   Euer   Enthusiasmus macht   diese   außergewöhnliche   Gemeinschaft   erst   möglich.   Erst   durch jedes   einzelne   aktive   Mitglied   konnte   aus   einer   social-media-Gruppe etwas   werden,   dass   man   mit   Fug   und   Recht   als   “Netzwerk”   bezeichnen kann. Und wir sind noch lange nicht am Ende. Wir    versprechen    Euch,    dass    das    Tabletop-Network    auch    in    den kommenden    Jahren    noch    Spieler,    Clubs,    Spielgruppen    und    alle anderen, die sich im Hobby “Tabletop” wiederfinden, verbinden wird.
Das Tabletop-Network. 100% Unabhängig. 100% Hobby. 100% Deine Community.